2006

Beginn der Planung einer Biogasanlage, die aus Gülle, Mais und Rüben Strom und Wärme erzeugen soll.  Das Vorhaben wird 2010 beendet.  Zunehmende Kritik in der Politik und Bevölkerung und eine unsichere Wärmeverwendung machen das unternehmerische Risiko für diese Langzeitinvestition nicht mehr tragbar.  Noch wird Energie aus Erdöl, Erdgas und Atomkraft bevorzugt.